Der Sternhimmel im...

Diese Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Text mit Informationen über den Sternhimmel sowie eine Sternkarte abzurufen. Damit Sie die Karten nicht nur einmal benutzen können, enthalten die Karten nur die Sterne und Sternbilder, nicht aber die Positionen der Planeten, die sich während des Gültigkeitszeitraums der Karten durchaus merklich verändern können. Die aktuellen Planetendaten können Sie entweder einem astronomischen Jahrbuch (Das Kosmos-Himmelsjahr, Ahnerts Kalender für Sternfreunde und das Sonneberger Jahrbuch für Sternfreunde sind in Deutschland am weitesten verbreitet) oder einem Planetariumsprogramm entnehmen. Einfach zu bedienen und kostenlos ist zum Beispiel Virtual-Sky von M. Dings, das unter Win 9x läuft. Im Internet gibt es einige Planetariumsprogramme online, zum Beispiel das Kaffeehaus des German Astronomical Directory oder AstroImage.

Frühling
Sommer
Herbst
Winter

Hinweis zur Benutzung der Sternkarte:
Auf den Karten sind Ost und West im Vergleich zu normalen Landkarten vertauscht. Dies kommt daher, dass der Himmel sich über uns befindet - halten Sie die Karte über ihren Kopf, und sie ist seitenrichtig.
Am einfachsten benutzen Sie sie daher, indem Sie die Kante, die der Himmelsrichtung, in die Sie gerade blicken, entspricht, nach unten halten. Wenn Sie also direkt nach Norden schauen, steht die Karte auf dem Kopf, beim Blick nach Westen ist die rechte Seite unten.

Die Sternkarten wurden mit dem Programm Guide 8.0 erstellt.